Energetische Sanierung des Rathauses in Schönbrunn

Bei der Ratssitzung in Schönbrunn standen im Mittelpunkt die energetische Sanierung des Rathauses. Wie Hollet in einer der letzten Sitzungen mitteilte, gilt die energetische Gebäudesanierung als eine Stellschraube der Energiewende und als grundlegendes Konzept zum Klimaschutz. Um das Rathaus für die Zukunft fit zu machen, strebt die Gemeinde eine energetische Sanierung an. Unter Mitwirkung der Klimaallianz des Landkreises Bamberg stellte Markus Brautsch vom Institut für Energietechnik Amberg/Weiden den Räten die Vorgehensweise und das Modell für Kommunale Energiekonzepte- und Energieentwicklungspläne vor.

 

Den vollständigen Artikel können Sie hier nachlesen: inFranken_Sanierung für Denkmal und Umwelt

 

Quelle: inFranken

 

 

Zurück