5. Netzwerktreffen bei der HEWA GmbH in Hersbruck

Am 20.09.2018 versammelten sich die Kommunen (Gemeinde Train, Gemeinde Wildenberg, Stadt Abensberg, Stadt Hersruck, Stadt Mainburg sowie die Stadt Marktredwitz) zum bereits 5. Netzwerktreffen bei der HEWA GmbH in Hersbruck, um sich Im Rahmen der Netzwerkarbeit auszutauschen.

Im Referat des Markus Weber (IfE GmbH) wurde die bisherige sehr gute Zusammenarbeit mit der HEWA GmbH bzw. der Stadt Hersbruck unter der vorgestellten Detailprojekte erläutert. Insbesondere wurde das aktuelle Projekt „Wärmekraft Bürgerbräu“ in Hersbruck vorgestellt und im Anschluss die Heizzentrale bei Bürgerbräu von Alexander Bär und Rainer Grötsch den Teilnehmern vorgestellt.

 

Der vollständige Artikel der Hallertauer Zeitung steht Ihnen als PDF-Datei zum Download zu Verfügung: Hallertauer Zeitung: Über die Vorteile von Fernwärme (PDF Größe 1,44 MB)

 

 

Zurück